Taormina

Nachdem wir in Riposto angekommen sind und wieder vereint, ging unser erster Ausflug nach Taormina.

Taormina ist eine kleine Stadt an der Ostküste Siziliens mit etwa 10.000 Einwohnern. Auf Serpentinen kommt man hoch in die Ortschaft. Oder man nimmt die Seilbahn aus dem Tal nach oben.

Wir sind zunächst hoch und durch die kleinen Gassen. Taormina ist ein Hotspot auf Sizilien, daher muss man auch mit vielen Touristen rechnen. Trotz voller Straßen war es jedoch sehr schön.

Wir besichtigten auch das antike Theater, von dem man eine tolle Aussicht auf den Ätna hat.

Von ganz oben erkundeten wir auch schon unseren nächsten Ankerplatz.

Eine Fahrt mit der Seilbahn runter zum Strand und ein Sprung ins kühle Nass durfte natürlich nicht fehlen.

Die Fitti aber noch etwas auf die Reise vorbereiten gehörte auch wieder zum Programm. Wir haben nochmal geschaut, was wir besser verstauen können, geputzt, repariert, getankt und einen Großeinkauf gemacht.

Den nächsten Tag verbrachten wir dann in einer Bucht vor Taormina. Nach einem Tag Arbeit auf dem Boot eine wunderschöne Pause mit Schwimmen, Schorcheln, Lesen und die Seele baumeln lassen. Ach, und der neue Motor für‘s Dingi wurde eingefahren.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.