Grenada und Guadeloupe

Von
Bis
Tage
Start
Ziel
Meilen
Freie Plätze
26.01.1909.02.1914GrenadaGuadeloupe2360

Falls Du dabei sein willst, findest Du alle Infos hier

Infos:
Grenda ist eine relative große Insel im Süden der kleinen Antillen. Sie ist in der Karibik auch der südlichste Punkt unser Reise.
Guadeloupe ist ein vollständig integrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union.Die Amtssprache ist französisch. Die Versorgungslage als auch die Sicherheitslage sind sehr gut. Der Flughafen hat eine gute Anbindung an Europa.

Unsere Planung:
Wir bleiben mit dir noch ein paar Tage auf Grenada und segeln dann auf nördlichem Kurs direkt Richtung Guadeloupe. Ein Zwischenstop auf Domenica ist aufgrund der Lage nach der Hurricanesaison von 2017 nicht geplant. Wir würden das aber gerne machen und entscheiden das kurzfristig vor Ort. Guadeloupe hat sehr viel zu bieten. Guadeloupe besteht aus sechs bewohnten sowie weiteren kleinen unbewohnten Inseln die es zu erkunden gibt. Dieser Teil der Reise ist eine gute Mischung aus aktiven Segeln inklusive zwei Nachtfahrten und einem Streckenabschnitt von ca. 240 Seemeilen. Das Tauchen in Guadeloupe wird sicher wieder nicht zu kurz kommen. Es gibt dort Jacques Cousteau’s Unterwasser Naturpark der auf uns wartet. Man nennt die Insel auch Königreich der Natur…

Tauchen:
Grenada:
Grenada hat mehr als 30 Tauchplätze und 11 Wracks zu bieten. Das berühmteste ist das einstige Kreuzfahrtschiff „Bianca C“ der Reederei Costa. Der 160 Meter lange Cruiser fing am 22. Oktober 1961 mit 673 Menschen an Bord vor St. Georges Feuer. Glücklicherweise konnten alle Passagiere von Einheimischen gerettet werden. In Inmitten des Molinere Beauséjour-Schutzgebietes findet sich auf sechs Quadratkilometern der spektakuläre Unterwasserskulpturenpark, 2006 als weltweit erster seiner Art vom englischen Bildhauer Jason Taylor ins Leben gerufen. Mehr als 100 Statuen und Plastiken formen mittlerweile eine Vielzahl von Kunstwerken, die ihr Aussehen durch Erosion und Sedimentablagerung sukzessive verändern und dabei gleichzeitig als künstliches Riff Korallen und Fischen eine Heimstatt bieten.
Auf Grenada dürfen wir in den Marine Parks nur mit Local Guides tauchen. Ausserhalb der Parks dürfen wir ohne Guides tauchen.

Hier findet man eine schöne Auflistung der Spots auf Grenada

Kleiner Vorgeschmack via Youtube:



Anreise
Sowohl Grenada wie auch gerade Guadeloupe sind gut an Europa angebunden.

Passenden Flug suchen:
Am besten mit den Daten ein wenig spielen – ein anderer Tag kann schon einen großen Unterschied machen.

Flughafen Abflug
Berlin
Düsseldorf
Hamburg
München
Amsterdam
Frankfurt
Köln

Karte:

 

Terminplanung:

Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
  • Grenadines
2
  • Grenadines
3
  • Grenadines
4
  • Grenadines
5
  • Grenadines
6
  • Grenadines
7
  • Grenadines
8
  • Grenadines
9
  • Grenadines
10
  • Grenadines
11
  • Grenadines
12
  • Grenadines
  • Grenadines und Grenada
13
  • Grenadines und Grenada
14
  • Grenadines und Grenada
15
  • Grenadines und Grenada
16
  • Grenadines und Grenada
17
  • Grenadines und Grenada
18
  • Grenadines und Grenada
19
  • Grenadines und Grenada
20
  • Grenadines und Grenada
21
  • Grenadines und Grenada
22
  • Grenadines und Grenada
23
  • Grenadines und Grenada
24
  • Grenadines und Grenada
25
  • Grenadines und Grenada
26
  • Grenadines und Grenada
  • Grenada und Guadeloupe
27
  • Grenada und Guadeloupe
28
  • Grenada und Guadeloupe
29
  • Grenada und Guadeloupe
30
  • Grenada und Guadeloupe
31
  • Grenada und Guadeloupe