Notfall Sauerstoff Konfiguration

Nach langen Überlegungen haben wir ein sehr schöne und einfache Lösung für unseren Notfall Sauerstoff gefunden.  Meine erste Idee war der Dan Notfallsauerstoff Koffer. Der Nachteil ist, dass die Flaschen relativ klein, die Ventile nicht die Standardventile sind und sich der Tauchanfänger mit der Bedienung nicht sofort auskennt. Zur Revision der Dan Ventile kann einem auch niemand was sagen. Auf diese einfache Lösungbin ich nicht selber drauf gekommen. Ein Gespräch mit Georg vom Collage und Center für Rebreather hat mir dann die Augen geöffnet. Unsere Lösung ist ist aus meiner Sicht ideal. Es handelt sich um eine 9 Liter Aluflasche mit einem Standard sauerstoffreinem Automaten an die eine Maske angebracht ist. Durch die Munddusche hat man so auch eine Art von Constand Flow.  Jeder kennt sich mit der Technik aus ohne lange überlegen zum müssen. Flasche aufdrehen und Maske auf den Mund drücken. Fertig.

Divemap und Youtube Divespots

Damit ich die Route anhand der Divespots besser planen kann habe ich beschlossen eine kleine Datenbank mit den interessanten Spots und den GPS Koordinaten aufzubauen. Das Projekt macht so viel Spass,dass es mir ein bisschen aus dem Ruder gelaufen ist. Ich sammel jetzt nicht nur Koordinaten sondern viele zusätzliche Infos wie Tiefen, Bilder, Beschreibungen usw. die vor Ort hilfreich sind.
Bisher stelle ich in der Karte nur sehr wenig Infos dar. Die roten Flaggen sind Spots zu denen ich schon Infos habe. Die grauen sind Optionen zu denen ich noch sammele. Von Zeit zu Zeit wird es Updates geben und ich werden mehr Infos in der Karte wie auch in Listen zeigen.

Hier die erste Version und eine Playlist der ersten Spots:

Click title to show track
Divemap

Die ersten Karibik Trips sind online

Das Bild habe ich 2013 gemacht. Es macht so viel Spaß die alten Sachen durchzusehen. So sieht es wirklich aus 😆

Ihr findet die Trips unter Route und wer uns ein Stück begleiten möchte findet alle Infos dazu unter Mitsegeln

Es ist unglaublich wie viel noch zu tun ist vor der Abreise aber solche Bilder…

Tobago Cays Video aus 2013

Was macht Ihr? Über den Atlanik? Wirklich? Warum?

Ein altes Video von mir trifft, glaub ich, viele Antworten auf den Punkt. 2013 war ich mit Werner und sail4dive unterwegs … für zwei Wochen. Unglaublich, dieses Mal sind wir für fünf Monate in der Karibik. Unser Plan steht noch nicht genau, aber auf den Tobago Keys möchten wir schon etwas länger bleiben 😉

„Tobago Cays Video aus 2013“ weiterlesen